contrexx


Willkommen

Moin auch,

herzlich willkommen beim Wassersportclub Rhede (Ems) e.V
.


Wir sind sehr stolz auf unseren schönen und ausgedehnten Sportboothafen im deutsch-holländischen Grenzbereich.
Wir verfügen dazu über einen Außenhafen vor dem Emsdeich, als letzte Anlaufstelle vor dem Erreichen
des Binnenreviers ab Schleuse Herbrum, bzw. als erste Anlaufstelle nach Verlassen dieser Schleuse auf dem Weg zum Dollart.
Alle, die mit ihrem Schiff nicht trockenfallen können oder wollen, fahren durch die Gemeindeschleuse in den Binnenhafen.
Hafenmeister anrufen und Schleusentermin abstimmen.



Die Saison 2015  und die verschiedensten Aktivitäten mit unseren Schiffen, als auch die vielfältigen Unternehmungen der Jugendgruppe bereichern das Vereinsleben. Die Steganlagen für die Gastlieger wurden gut besucht. Wir freuen uns immer über viele Besucher von Nah und Fern, die auf ihrer Reise Station bei uns machen, ihre Bordvorräte im nahegelegenen Einkaufsbereich ergänzen. Schiffseigner mit Dieselmaschinen können ihre Tanks an der Tankstelle unseres Vereins füllen.
  Darüberhinaus sind unsere Mitglieder gerne zu Rat und Tat bereit.

Sie haben bei einem Besuch von uns die Möglichkeit, im Außenhafen einen Stegplatz mit Strom- und Wasseranschluß zu erhalten, wobei Ihr Schiff dort trocken fällt, da wir uns dort ja im Tidebereich befinden.
Oder Sie fahren durch unsere eigene 20x10m Schleuse mit Torbreite 4,50 m in den Binnenhafen .
Auch dort bekommen Sie einen Liegeplatz mit Wasser und Strom.

Unsere Schleuse wurde mit neuen Abdichtungen versehen. Jetzt, nach Beendigung der Reparaturarbeiten verfügt der Verein über eine prächtige Schleuse, die zusätzlich eine leistungsfähige Pumpe erhalten hat, um vor Öffnen der Schleusentore den Schlickeintrag der Ems gewaltig zu reduzieren. Ein Riesendank gebürt hier unserem Bürgermeister Gerd Conens, der dafür gesorgt hat und in konzertierter Aktion mit dem Deichverband raffinierte Lösungen gegen den Schlickeintrag in unserem Binnenhafen gefunden hat. Auch die Anwohner des maritmen Wohngebietes am Spieksee werden es danken. Die tolle Möglichkeit, ihr Schiff vor das eigene Haus zu legen ist jetzt komplikationslos durchführbar.

Wenn Sie Ihre Reise planen, nutzen Sie die auf dieser WEB-Seite vermerkten Telefonnummern der Hafenmeister, um sich anzumelden und bei Ankunft alles vorbereitet zu finden. Toiletten stehen den Gastliegern in unserem Clubhaus zur Verfügung.
Im Jahr 2016 möchten wir den geplanten Duschanbau verwirklichen, der gleich auch behindertengerecht gestaltet wird.

Unser Binnenhafen verfügt übrigens über eine hervorragende Slipanlage, an der Sie Ihr trailerbares Boot jederzeit zu Wasser lassen, oder es wieder auf den Hänger laden können. Dazu besteht die Möglichkeit, Boote und Hänger auch bei uns im Aussenlager zu parken, oder Boote bis 15 m Länge und 1,20 m Tiefgang ins Winterlager zu stellen. Sie können die für unseren Verein organisierten Krantermine mit nutzen. Für das Aus- und Einkranen gibt es  auf unserem Gelände gespundete Uferbereiche mit großen gepflasterten Bereichen, als auch gepflasterte Zufahrtbereiche.
Unser ausgedehntes Vereinsgelände ist komplett eingezäunt.
  In nächster Zukunft ist die Errichtung einer großen Halle als Winterlager für die Schiffe angedacht. Eine Werkhalle für jeweils ein großes Schiff und ein Werkraum für die Arbeiten der Jugendgruppe sind ebenfalls eingeplant.


Alles in Allem schaffen wir eine Infrastruktur für Yachteigner, um sich mit ihrem Schiff bei uns rundum wohl zu fühlen.

Und damit Ihr immer sehen könnt, welches Wetter wir in Rhede/Ems geniessen, hier folgender Link:

http://www.meteoblue.com/de/deutschland/wetter-rhede-120655


!DOCTYPE html> html> head> style type "text/css">body{margin:0;padding:0;overflow:hidden;line-height:0;} /style> script>var viewReq new Array );function vu u) {var i new Image );i.src u.replace "&","&");viewReq.push i);} /script> /head> body> div id "root_template_div" style




Mit sportlichem Gruß
WSC Rhede / Ems
Der Vorstand